Wissen

Weiterbildung
Hygiene in Alten- und
Pflegeheimen

gem. §64 GuKG

Ausbildungsziele

In Zeiten von Pandemie und immer resistenter werdenden Keimen ist gutes Hygienemanagement besonders in Alten- und Pflegeheimen von grosser Bedeutung und mitunter lebensrettend. Gut ausgebildete Hygieneexperten sind daher gefragt. Unsere Ausbildung gibt Ihnen die nötige Kompetenz ein Hygienemanagement aufzubauen, Kontroll- und Schulungsaufgaben zu übernehmen und Richtlinien in Bezug auf Infektionskrankheiten effizient und gut umzusetzen.

Ausbildungsinhalte

Die theoretische Ausbildung umfasst folgende Themenbereiche:

  • Epidemiologie, Mikrobiologie und Immunologie
  • technische Hygienemaßnahmen – wie Raumlufttechnik, Desinfektion, Baumaßnahmen, Hygieneüberprüfung
  • Hygienemaßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionen – hier lernt man beispielsweise wie man einen Verband wechselt ohne dass es zu Infektionen kommt und wie man einen Hygieneplan erstellt
  • Kommunikation – zu diesem Themenbereich gehören neben Informationsaustausch das kollegiales Arbeiten, Stressmanagement und das Abhalten von Konferenzen
  • Ethik und rechtliche Grundlagen

Voraussetzungen

Diplom im gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege

Dauer

6 Monate berufsbegeleitend
Theorie: 160 Stunden
Praxis: 40 Stunden

Abschluss

Kommissionelle Prüfung mit Zusatzbezeichnung

Lehrgänge
  • Termin: in Vorbereitung
Anmeldeschluss
  • Termin: in Vorbereitung
Ausbildungsort

EMG Akademie

Kosten

€ 2.400,– inkl. Prüfungsgebühr

Anmeldeunterlagen:

Termin

Kursangebot in Vorbereitung

l

Interessiert?

Bestimmt haben Sie viele Fragen, die Sie beschäftigen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich und umfassend. Rufen Sie uns doch einfach an und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin. Vor Ort in der EMG Akademie, telefonisch oder per Video-Call – wir finden einen Weg!

Förderung & Finanzierung

Berufe im Pflege- und Sozialbereich sind zukunftsorientiert. Deshalb werden Umschulungen, Aus-, Fort- und Weiterbildungen von verschiedenen Trägern, Organisationen und Einrichtungen gefördert und finanziell unterstützt. Rufen Sie uns an, wir zeigen Ihnen gerne die unterschiedlichen Möglichkeiten auf.

EMG Akademie Sekretariat:

Montag - Donnerstag:
08.00 - 12.30 / 13.00 - 15.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr
Telefon: +43 (0)3135 54 222
E-Mail: office@akademie-gesundheit.at

Häufige Fragen