GuK

Aufschulung von
Pflegeassistenz (PA) zur
Pflegefachassistenz (PFA)

Sie sind PflegeassistentIn und möchten sich weiter entwickeln? Mit der Aufschulung zur Pflegefachassistenz erhalten Sie mehr Eigenverantwortung und können zusätzlich Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen an andere weiter geben.

Ausbildungsziele

Sie lernen standardisierte diagnostische Methoden die mit komplexer Technik verbunden sind – wie EKG, EEG oder Lungenfunktionstests. Sie lernen wie Leute künstlich beatmet bzw. ernährt werden und können Sonden legen, bzw. Katheter einsetzen. Vor allem erhalten Sie das Rüstzeug für das richtige Handeln in Notfällen und Pflegemassnahmen eigenverantwortlich durchzuführen. Sie perfektionieren Pflegetechniken, Kooperation mit anderen, Organisation und Qualitätsmanagement.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zur Pflegeassistenz (vormals Pflegehilfe)
  • erfolgreicher Abschluss der 10.Schulstufe oder Pflichtschulabschluss – in manchen Fällen kann die EMG Akademie auch Bewerberinnen und Bewerber ohne abgeschlossene 10.Schulstufe aufnehmen;
  • gutes Deutsch (mindestens B2)
  • gute Gesundheit (Attest) und Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterauszug)
  • erfolgreiches Aufnahmegespräch
Dauer

1 Jahr berufsbegleitend
Theorie: 1.070 Stunden
Praxis: 530 Stunden

Abschluss

Diplom

Lehrgänge
  • Kursangebot in Vorbereitung
Anmeldeschluss
  • Kursangebot in Vorbereitung
Ausbildungsort

EMG Akademie und eine Pflegeeinrichtung bzw. Krankenhaus

Kosten

Kursangebot in Vorbereitung!

Anmeldeunterlagen:

Kursangebot in Vorbereitung

l

Interessiert?

Bestimmt haben Sie viele Fragen, die Sie beschäftigen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich und umfassend. Rufen Sie uns doch einfach an und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin. Vor Ort in der EMG Akademie, telefonisch oder per Video-Call – wir finden einen Weg!

Förderung & Finanzierung

Berufe im Pflege- und Sozialbereich sind zukunftsorientiert. Deshalb werden Umschulungen, Aus-, Fort- und Weiterbildungen von verschiedenen Trägern, Organisationen und Einrichtungen gefördert und finanziell unterstützt. Rufen Sie uns an, wir zeigen Ihnen gerne die unterschiedlichen Möglichkeiten auf.

EMG Akademie Sekretariat:

Montag - Donnerstag:
08.00 - 12.30 / 13.00 - 15.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr
Telefon: +43 (0)3135 54 222
E-Mail: office@akademie-gesundheit.at

Häufige Fragen